Neuigkeiten

18.10.2012
Funkzellenabfrage bleibt möglich
Zur Meldung

Die Funkzellenabfrage ist einigen vielleicht auch deshalb ein Begriff, da immer wieder Straftaten mit ihrer Hilfe aufgedeckt werden können. In diesem Frühjahr lieferte etwa eine solche Abfrage den entscheidenden Hinweis auf den mutmaßlichen Täter, d...

18.10.2012
Aktiv im Kiez, auf Landesebene und in Europa
Zur Meldung

Auch wenn das Berliner Abgeordnetenhaus ein „Teilzeitparlament“ ist und offiziell Herbstferien waren: mein Terminkalender war randvoll, es gibt viel zu bewegen und das tue ich gerne! In Friedenau konnte ich mithelfen, dass am Rheingau-Gymnasium nun wieder...

18.10.2012
CDU setzt sich für mehr Aufenthaltsqualität am Breslauer Platz ein
Zur Meldung

Am Wochenende zieht er unzählige Friedenauer zum Wochenmarkt an; während der Woche ist er nicht mehr als ein trostloser Fahrzeugabstellplatz: der Breslauer Platz im Herzen unseres Kiezes. Ein Platz zum Verweilen sieht anders aus. An guten Ideen zur Umgestaltun...

16.10.2012
Rot-grün schaut dem Ende des Bücherbusses tatenlos zu
Zur Meldung

In den vergangenen zwei Wochen musste der altersschwache Bücherbus des Bezirks stillgelegt werden. Gestern konnte durch Improvisation der Verwaltung noch einmal die Inbetriebnahme erreicht werden, das endgültige Ende des Fahrzeugbetriebs ist jedoch absehbar. ...

11.10.2012
HURRA, IN DER KURFÜRSTENSTRAßE FEIERN WIR AB 2013 DEN INTERNATIONALEN HURENTAG!
Zur Meldung

Was? Den kennen Sie noch nicht? Macht nichts, durch Rot–Grün in Tempelhof-Schöneberg werden Sie ihn endlich kennenlernen. Aber was ist das eigentlich für ein Signal? Möchte der Bezirk die Prostitution im Kurfürstenkiez fördern? F&uum...

11.10.2012
GRÜN, SPORT UND FREIZEIT HABEN VORRANG AUF DEM TEMPELHOFER FELD
Zur Meldung

Den berechtigten Wunsch des Senats Wohnungen zu bauen, wird die CDU immer dort unterstützen, wo es zu einer Verbesserung des Stadtviertels führt. Nach einer Potentialanalyse des Bezirksamtes haben wir im Bezirk auf größeren Flächen Potential f&...

10.10.2012
Der Weiterbau der A 100 kommt!

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum dringend notwendigen Weiterbau der A100 ist ein gutes und wichtiges Signal für Berlin. Das Großprojekt kann nun endlich umgesetzt werden und wir werden zügig mit den Ausbauarbeiten beginnen. Für Berlin be...

25.09.2012
Pressekonferenz zum "Herbst der Entscheidungen" der rot-schwarzen Koalition

Video-Statement von Florian Graf zu den Zukunftsentscheidungen der rot-schwarzen Koalition

13.09.2012   Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Florian Graf, erklärt:
Nachtragshaushalt ohne Neuverschuldung - Koalition ist voll handlungsfaehig

„Die CDU-Fraktion begrüßt und unterstützt den Beschluss des Berliner Senats zu einem Nachtragshaushalt im Zuge der weiteren Finanzierung des Großflughafens BER. Dass dieser Nachtragshaushalt – immerhin in einer Höhe von 444 Mio. Eu...

06.09.2012   Fusion der Ortsverbände Mariendorf und Marienfelde beschlossen
Kreisparteitag der CDU Tempelhof-Schöneberg harmonisch
Zur Meldung

Der Kreisparteitag fand in freundlicher und harmonischer Atmosphäre statt. Inhaltlich wurde über die neue Kreissatzung debatiert, die insbesondere die Aufgaben des Kreisvorstandes neu strukturiert. Es können darüber hinaus jetzt Kreisfachausschü...

04.09.2012
5. medien.treff der CDU-Fraktion Berlin

Zusammen mit dem Ehrengast, Kulturstaatsminister Bernd Neumann, und rund 300 Gästen wurde über die Weiterentwicklung der Medienstadt Berlin diskutiert. Weiteres Clubsterben und eine Verdrängung der Clubs aus dem Zentrum muss verhindert werden. Die einziga...

03.09.2012   Der Angriff auf einen Rabbiner in Berlin-Schöneberg hat beim Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagabgeordneten Dr. Jan-Marco Luczak Empörung ausgelöst: „Dieser brutale Angriff hat mich zutiefst erschüttert.“
Luczak verurteilt antisemitischen Angriff auf Rabbiner und ruft zu Toleranz und Zivilcourage auf

Am vergangenen Dienstagabend war ein jüdischer Geistlicher vor den Augen seiner sechsjährigen Tochter von vier jungen vermutlich arabischstämmigen Männern überfallen, geschlagen und antisemitisch beleidigt worden. Luczak sagte: „Es ist bes...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben