Neuigkeiten

17.06.2020
Rot-Rot-Grün darf Berliner Kitas nicht schröpfen
Zur Meldung

Anlässlich der Senatsplans, dass freie Kita-Träger 40 Millionen Euro zurückzahlen sollen, erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

17.06.2020
Solidarität mit unserer Polizei – Eklat muss Konsequenzen haben
Zur Meldung

Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah hat in einer Kolumne auf übelste Weise gegen Polizistinnen und Polizisten gehetzt und sie mit Müll gleichgesetzt. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

17.06.2020
Der 17. Juni verdient einen Ehrenplatz im Gedächtnis unserer Nation
Zur Meldung

Anlässlich des Gedenkens an den Freiheitsaufstand vom 17. Juni 1953 erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

11.06.2020
Angebote und Freiwilligkeit statt ÖPNV-Zwangsticket

Zu den Plänen der rot-rot-grünen Koalition, ein ÖPNV-Zwangsticket einzuführen, erklärt Kai Wegner, Vorsitzender der CDU Berlin:

10.06.2020
Senat muss Missbrauch der Corona-Hilfen aufklären
Zur Meldung

Anlässlich der drohenden Rückforderungen des Bundes in Millionenhöhe erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

08.06.2020
Vergabepraxis des Senats wird zum Millionenrisiko für Berlin
Zur Meldung

Anlässlich des Brandbriefs des Bundeswirtschaftsministeriums an den Senat erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner: ...

08.06.2020
Wegzug der Fashion Week ist ein herber Verlust für Berlin
Zur Meldung

Anlässlich des Wegzuges der Modemesse Fashion Week von Berlin nach Frankfurt erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

05.05.2020
Keine Helden 1. und 2. Klasse beim Corona-Bonus

Zum Senatsbeschluss über eine Corona-Prämie erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:  

05.05.2020
Rettung des Gastgewerbes
Zur Meldung

Im Zusammenhang mit der  Sitzung des Senats am kommenden Donnerstag erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

29.04.2020
Corona-Bonus fair und ehrlich finanzieren

Finanzsenator Kollatz hat vorgeschlagen, bis zu 1000 Euro an alle Berliner Alltagshelden zu zahlen, die in der Corona-Krise ihren Dienst erfüllt haben. Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

Inhaltsverzeichnis
Nach oben